Was gibt's denn hier?

Was gibt' denn hier?
Kurse und Unterricht: Gerne zeige ich Ihnen, wie das Spinnen geht. – Außerdem: handgesponnene Garne und handgefärbte Spinnfasern.

Freitag, 31. März 2017

März-Wolle




sehr feine Merinowolle,
aus Kammzugstücken in verschiedenen Farben 
auf der Trommelkarde zu zwei Batts gemischt
Bliss, langer Auszug, 1 : 18
ca. 110g/280m

•••
MerkenMerken

Mittwoch, 1. März 2017

Wintergespinste

Es ist ein langer Weg, bis ein Garn wirklich fertig ist. 
Natürlich muss es gesponnen und gezwirnt werden. 
Dabei werden die Fasern langezogen und gedehnt und das, was man am Ende von der Spule wickelt, ist nicht unbedingt ein schönes Garn. 

Zur vollen Schönheit entfaltet sich das Gern erst in einem Entspannungsbad. 
Im warmen Wasser gewinnen die Schafhaare ihre ursprüngliche Elastizität und Form zurück. Das Garn flufft auf und wird – wenn es ordentlich gesponnen wurde – gleichmäßig und ausgewogen. 
Zum Trocknen hänge ich die fertigen Stränge gerne an die frische Luft. 
Und das bekommt der Wolle nicht, wenn es draußen Minusgrade hat. 
Deshalb sammelten sich die fertig gesponnenen Garne allmählich an und mussten auf den Frühling warten.
Der kam dann am "Unsinnigen" mit 18 Grad und trockenem Wind – optimal, um endlich Garne zu baden....


  süddeutsche Merino, gekaufter Kammzug, 
selbst gefärbt mit Säurefarben
kurzer Auszug, relativ stark gedreht
ca. 104g/282m
 
•••
 


BFL (Bluefaced Leicester), gekaufter Kammzug, 
selbst gefärbt mit Säurefarben
Bliss 1 : 18, kurzer Auszug, relativ stark gedreht
ca. 158g/496m

••• 

graue Wolle aus Schweden
gekaufter Kammzug
selbst gefärbt mit Säurefarben
Sonata, kurzer Auszug
zusammen ca. 253g/566m

•••



 Mischung BFL (Bluefaced Leicester)+ Gotland, gekaufter Kammzug, 
selbst gefärbt mit Säurefarben
Sonata, kurzer Auszug,
ca. 148g/248m

•••




 heimische Wolle ab Schaf (Rasse evtl. Steinschaf)
gewaschen, auf der Ashford-Trommelkarde kardiert
im langen Auszug gesponnen (Bliss)
ca 124g/199m + 15g/32m

•••
 
 

sehr feine Merinowolle -Kammzüge (gekauft)
auf der Trommelkarde gemsicht und zu batts aufgerollt 
 im langen Auszug gesponnen, Bliss 1 : 18, 
ca 75g/140m.
und gleich zu kuschelwarmen Handstulpen verstrickt
(Das war ein Januarprojekt)
 •••

Sonntag, 1. Januar 2017

Im Dezember

habe ich auch gesponnen. 
Am Ende des Jahres waren alle Spulen voll. 
Die warten nun darauf leergezwirnt zu werden. 
Das fertige Garn gibt es zu sehen, wenn es soweit ist.

Mittwoch, 30. November 2016

Im November fertig geworden

gekaufter Kammzug (BFL?) selbst gefärbt und gesponnen, 
ca. 151g/500m 
Sonata 1 : 18, kurzer Auszug, Zwirn: Bliss
 
• • •
 
gekaufter Kammzug (BFL?) selbst gefärbt und gesponnen, 
ca. 152g/223m 
Sonata, kurzer Auszug, Zwirn: Bliss
 
• • • 

Mittwoch, 9. November 2016

Im Oktober gesponnen

eine zweite Portion Milchschaf aus maschinell kardiertem Vlies heimischer Schafe, Auftragsarbeit. 
Bliss 1 : 18, langer Auszug
ca 93g/ 165m

Montag, 3. Oktober 2016

Im September fertig geworden





deutsche Merino (gekaufter Kammzug), 
mit Säurefarben selbst gefärbt, 
gesponnen am Sonata (kurzer Auszug),
gezwirnt am Bliss
ca. 103g/303m
sehr kuschelig
 

• • •


  ostfriesisches Milchschaf aus der Region
ca 103g/175m, 
aus maschinell kardiertem Vlies im langen Auszug gesponnen
Bliss 1 : 18, 
Spinnauftrag

Mittwoch, 31. August 2016

gesponnen im August


Ausgangsmaterial: gekaufter Kammzug (Romney), selbstgefärbt
ca 156g/ 386m
Bliss 1 : 18

•••